Liebe Interessierte,

ein Jahr der Extreme neigt sich dem Ende. Hitzewellen, zahlreiche Waldbrände und massive Ernteausfälle machten den Klimawandel für viele Menschen auch hierzulande erfahrbar. Doch nicht nur das Klima allein verändert sich. Auch viele andere Herausforderungen unserer Zeit wie soziale Ungleichheit, Ressourcenknappheit und ein aufgeheiztes politisches Klima erfordern ein entschiedenes Handeln. 

In einer Welt, in der der Zwang des unbegrenzten Wachstums die gegenwärtige Wirtschaft und Gesellschaft beherrscht, ist ein generelles Umdenken notwendig. Die täglichen Entscheidungen, was wir essen, wie wir uns fortbewegen, was wir kaufen und anziehen, beeinflussen alle unseren CO²-Fußabdruck, verbrauchen die begrenzten Ressourcen des Planeten und können direkte soziale Auswirkungen haben. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, müssen wir auf individueller Ebene unsere Bedürfnisse anpassen und neue Konsum- und Handlungsmuster umsetzen.

Wir, die Initiative für Nachhaltigkeit und Ethik, ein Zusammenschluss junger Menschen, die sich mit Themen wie Umwelt, Natur und Mensch-Tier-Beziehung befassen, wollen genau hier ansetzen: Unsere Veranstaltungsreihe soll aufzeigen, welches Potential im individuellen Handeln liegt, in welchen Bereichen eine Veränderung am dringlichsten ist und wie es uns im Alltag gelingt, den Schalter umzulegen. Gemeinsam werden wir praktische Lösungsansätze in den Bereichen Energie, Ernährung, Kleidung und Mobilität kennenlernen und stellen die Frage: Was hindert Menschen daran, etwas zu ändern, obwohl sie es oft so viel besser wissen?

Im Mittelpunkt der Reihe steht das nachhaltige Handeln. Leider ist die Wirksamkeit der täglichen Konsumentscheidungen begrenzt, da sie keine umfassenden politischen Maßnahmen ersetzen können. Die Anpassung des individuellen Beitrags ist nur ein Teil der Lösung für globale Herausforderungen. Deswegen ist eine wesentliche Aufgabe der Gegenwart, einen Weg zu finden, hin zu einer nachhaltigen und solidarischen Zukunft für alle.

Wir freuen uns auf neun spannende Veranstaltungen und einen offenen Austausch mit euch!

Münster, im August 2018

Initiative für Nachhaltigkeit und Ethik

Ein Kooperationsprojekt von:
Mit freundlicher Unterstützung: